Dienstag, 15. März 2011

so stolz....

pinguintheater02
... bin ich auf meinen kleinen Pinguin:-)
Letzten Donnerstag führte Gabriels Klasse anlässlich ihres Pinguin-Projekts das Stück "Ein Schnabel voll für Hoppala" auf und Gabriel meisterte seine Rolle mit Bravour!
Sein Singen hörte man laut und deutlich, die Choreographie passte bei allen Tänzen und das zahlreich erschienene Publikum irritierte ihn keineswegs.
Highlight war für mich Gabriels überaus beherzter Sprung ins "Wasser" - wo andere Kinder zaghaft auf die Matte hüpften, sprudelte die "Sprungfreude" nur so aus unserem kleinen Mann:-) (siehe rechts unten - einfach zu schnell für die Kamera:-))
pinguintheater
Mindestens ebenso stolz war ich dann auch am Freitag, als ein CT anstand. Gabriels Paukenröhrchen-OP hatte zwar eine Verbesserung gebracht, doch nun hört er zwar die Höhen gut, die Tiefen aber immer noch schlecht - der Verdacht liegt nahe, dass ein Defekt in den Hörknöchelchen vorliegen könnte - deshalb hatten wir amFreitag das CT, und Gabriel schlug sich trotz Verunsicherung angesichts der riesigen Apparaturen einfach super! Gleichbeim ersten Versuch klappte alles und nun warten wir gespannt auf den Befund.


Am Wochenende verkroch ich mich dann hinter der Nähmaschine und befüllte den Shop wieder ein wenig:-)
2011031301

Der Montag war anstrengend - vormittags mit der Schulklasse in den Zoo (wo Manati-Mum zufällig ein Foto mit Gabriel im Hintergrund schoss*gg*), schnelles Mittagessen und dann weiter zur Reittherapie - ein anstrengender Tag schon alleine für mich - und noch viel mehr für den kleinen Mann - der aber auch diesen Tag prima meisterte. Nur heute Nacht erwischte uns mal wieder der Krupp:-( Nach einemnächtlichen Ausflug mit demPapa ins KH darf Gabriel nun im Schlafanzug am Sofa frühstücken und fernsehen - und sich hoffentlich schnell wieder erholen, denn am Freitag "verreisen" wir zu zweit nach Oberösterrich zur Filmpremiere:-)

Kommentare:

Bernadette hat gesagt…

Liebe Nora!
Ich habe über Kat zu dir gefunden und wollte dir liebe Grüße hier lassen und sagen, wie wunderschön ich den Filmtrailer finde!
Außerdem bewundere ich sehr, wie viel du neben den Kindern noch schaffst!
Das Herz im Karokonfetti-Zeichen ist am rechten Fleck, das spürt man!
GLG Bernadette aus NÖ

Eliane Zimmermann hat gesagt…

heul, dieser film ist so schön und liebevoll gemacht und der letzte mutter-satz "hätte ich das vorher gewusst hätte ich mir viele sorgen erspart" ist besonders berührend. es muss noch viel, viel, viel mehr solche gute und mut machende aufklärung her!

Yvonne hat gesagt…

Hallo !

ich hab Schokolade für euch! Einfach auf meinem Blog schauen, wie es geht!

LG Yvonne

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...