Sonntag, 9. Januar 2011

aus dem Weihnachts-Winterschlaf erwacht...

... sind wir nun wieder.
Morgen geht sie Schule wieder los und einerseits freue ich mich auf ein kleinwenig "Eigenleben", andererseits stehen im Kalender auch schon wieder etliche Termine und der Gedanke daran, morgen satte 3 Stunden früher als bisher aufzustehen (Langschläferkindern sei Dank), löst in mir ein leicht mulmiges Gefühl aus;-) 3verschlafene Morgenmuffel in einem gewissen Zeitrahmen schulfertig zu kriegen ist schon im normalen Alltagstrott mühsam, doch in diesen Ferien hatten alle 3 begonnen, länger und länger zu schlafen (teilweise bis nach 10!!!) - und wenn frau schon mal die Chance hat...
...passt sie sich dem doch glatt an und liegt bis nach 9 im Bett *luxuspur* :-))

Auf Gabriel wartet gleich morgen eine große Herausforderung: wir wechseln den Reitstall und morgen ist die erste Stunde Heilpäd.Voltigieren im neuen Stall, mit neuem (größeren) Pferd, neuer Therapeutin und einem zweiten Buben.
Neuigkeiten und Veränderungen sind immer wieder eine Herausforderung und ich erinnere mich nur DARAN ;-)
Aber wir werden sehen...

Heimlich, still und leise sind auch ein paar winterliche Kleinigkeiten in den Shop gewandert - wir waren nämlich nicht nur faul in den letzten 2 Wochen,-)

einen kleinen Vorgeschmack gibt es heute schon...


armstulpen lila grauesyoyo03

armstulpen dklblau holzknopf02

hirsekissen schneemann02

schneemann brotkorb lila01

... in dennächsten Tagen dann mehr vom Themenmonat "Winterliches & Wärmendes" - sofern das trübe Wetter es mir endlich erlaubt, die restlichen Schätze zu fotografieren;-)

Kommentare:

Eliane Zimmermann hat gesagt…

einer meiner ex-schülerinnen aus wien bietet heilpädagogisches reiten an. ihr seid nicht zufällig bei katrin s.? wunderschöne dinge hast du wieder produziert!

Nana hat gesagt…

Der Pinguinbrotkorb ist ja wirklich herzallerliebst!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...