Donnerstag, 23. April 2009

wenn das Lachen schwer fällt...

... schafft es Gabriel immer wieder, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern...
krischblütenregen01 650
das Lachen fällt deswegen schwer
nun gilt es auch für die Kinder, das Unfaßbare zu begreifen, vorallem Sebastian macht sich viele Gedanken...

*
*

edit: natürlich ist es nicht nur Gabriel der mir Lächelmomente schenkt;-)

krischblütenregen04
krischblütenregen05

Kommentare:

Gabriela hat gesagt…

Oh wie schrecklich!
Habt ihr das Kind gekannt?
Ich bin in Gedanken ganz fest bei den Eltern...

Stille Grüsse, und gut, dass du Gabriela hast

Gabriela

"fabuscreativ" hat gesagt…

oh nein.....das tut mir soo leid!!!Mein Junge ist ja nur ein Jahr älter!!!!War Sebastian einer der Schulklasse????
Ich denke so ein Geschehen kann man NIEMANDEM erklären....es braucht Zeit um zu verarbeiten!
Trotz allem ♥ liche Grüsse GabiB.

Nora hat gesagt…

@Gabriela - Danke für Dein kommentar - auch wir sind in Gedanken ganz bei der Familie.
@GabiB@ der Junge war in einer anderen Klasse, da es aber in unserer Schule ur 2 Klassen pro Jahrgang gibt, kennen sich fast alle Kinder untereinander. Alle Kinder und Eltern stehen immer noch unter Schock - jeder von uns steht mind. 2x täglich an dieser Kreuzung... dort, wo jetzt Blumen und Kerzen liegen, dort, wo es einem einen Stich im Herzen versetzt...

maaria hat gesagt…

Als ich das gehört habe, wurde mir ganz anders... und muss ständig an die Familie denken. Ich hoffe, die Kinder der Schule werden alle betreut?

♥ jaana

Sue hat gesagt…

Es ist sehr schrecklich, was da passiert ist!!

Dein Hannifoto ist aber echt cool, gefällt mir total gut!

GLG
Susanne

Nora hat gesagt…

@Jaana: ja es gibt umfassende Betreuung, auch die Lehrer wurden noch am selben Tag betreut und informiert, wie man mit den Kindern über das geschehene sprechen sollte. Auch in den kommenden Tagen wird Betreuung in der Schule sein, danach jederzeit beim Stadschulrat "einforderbar".

Ich muss auch immer an die Familie denken und schon alleine der Gedanke tut unheimlich weh...

Sebastian spricht viel darüber, und denkt noch mehr nach...

Der Anblick einer schwarzen Trauerfahne an einer Schule, die BLumen und Kerzen am Unfallort - das sind Dinge, die nicht sein sollten...

Anonym hat gesagt…

Liebe Nora
da fehlen mir die richtigen Worte, wenn es die überhaupt gibt in so einer Situation ..
und die eigenen Sorgen werden in solchen Momenten ganz klein ..
ich wünsch euch alles Liebe und dass dein Sohn dieses Geschehniss gut "verarbeiten" kann.. aber ich weiss das du ihm eine grosse Hilfe dabei sein wirst

*umarme euch mal aus der Ferne*

meine Gedanken sind in stiller Anteilnahme bei der Familie

ganz liebe Grüße Uschi

Betty hat gesagt…

Ganz ganz fürchterlich, wir waren auch schockiert. Nochdazu wie das genau passiert, unfaßbar.

Und das Mädchen mit dem Scherenunfall ist ja noch eine fürchterliche Geschichte. Ich habe gleich alle Scheren vorsorglich verräumt.

ganz tolle Bilder übrigens ;-)

Nora hat gesagt…

@Uschi: ich mail Dir noch!
@Betty: ja entsetzlich - und einen Tag danach wurde ein Mädchen auf der Donaustadtstr. am Zebrastreifen angefahren.... das sind einfach alles Dinge, die einfach nicht passieren sollten, Dinge, bei denen man wirklich keinen Sinn entdecken kann...

linababe hat gesagt…

wenn so etwas passiert möchte man am liebsten die augen schließen und rufen:das darf nicht sein!
entsetzlich. unfassbar.

die bilder von gabriel sind aber wirklich immer wieder bezaubernd! mir entlockt er auch immer ein lächeln wenn ich vorbeikomme! auch wenn ich nicht immer schreibe....
liebe grüße, lina

Bettina hat gesagt…

Hallo Nora,
ich schreibe mal an alle Österreicher, die ich vom Bloggen her kenne. Habt ihr keine Lust an dem Traveling Afghan Projekt teilzunehmen? Es werden noch Leute aus Österreich gesucht, die gerne mitmachen würden. Ich denke, das ist eine tolle Sache, die Down-Syndrom-Eltern als eine globale Verbindung zu symbolisieren. Ihr würdet den Afghanen-Teppich geschickt bekommen, ihr macht witzige Fotos und schickt ihn an die nächste Familie, wie einen Kettenbrief. Und Österreich fehlt noch auf der Landkarte. Wie wärs? Falls du Fragen hast, kannst du dich gerne melden.

Liebe Grüße

Bettina

Sternenkind hat gesagt…

...auch mir zaubert der süße Mann immer ein Lächeln ins Gesicht!!! ich bin verliebt. Wenn ich keinen Sohn hätte, würd´ich mich auf die "Schwiegersohn" Liste eintragen***lach***

Herzallerliebste Grüße Anke

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...