Dienstag, 12. Februar 2008

30 days ~ Tag 8

mal sehen was heute noch erfreulich wird - die Nacht war´s nämlich nicht, denn nachdem ich das Schlafzimmer geräumt, geputzt und das Bett neu überzogen hatte, hat sich unser kleiner Sonnenschein wohl eine Magengrippe eingefangen:-( 3x Bett überziehen, aufwaschen, Kind duschen und wenig Schlaf waren unsere nächtliche Beschäftigung - ich seh´s mal als Herausforderung an, auch an einem solchen Tag [der noch dazu super-neblig ist) Erfreuliches aufzustöbern*g*
wieder mal beim täglichen Morgenkaffee (davon werd ich heut noch mehrere brauchen;-):
ein "gefrostetes" Spinnenetz
30days_8_01
30days_8_02
trotz Nebel& Frost - der Frühling kommt...
30days_8_03
höchst erfreulich: Gabriel scheint es nach der anstrengenden und auslaugenden Nacht etwas besser zu gehen - er spielt gerade Klavier und singt dazu:-)

Kommentare:

jaana*maaria hat gesagt…

Alles Gute!
Das ist aber auch eine Herausforderung, an so einem Nebeltag. Klassefoto mit dem Spiennennetz - deine Augen funktionieren auf jeden Fall!
*wink*

Betty hat gesagt…

Auweh, und ich dachte schon, meien Nacht war anstrengend.

Deine Photos sind alle wundervoll ;-)

Gute Besserung
*wink*
Betty

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...