Montag, 4. Februar 2008

Chaos, *autsch* und einsame Socken

Der Ausnahmezustand scheint langsam, sehr langsam bei uns zu Ende zu gehen...*hoff* Hanni und Gabriel waren heute wieder "in Amt und Würden", diesmal ist es Sebastian der daheimgeblieben ist, da er noch immer heftig hustet und dadurch auch kaum zu erholsamen Schlaf kommt. Morgen wird noch weiterkuriert und dann hoffe ich, hab ich am Mi wieder einen "normalen" Vormittag.
Heute zischte und wischte ich quer durchs Haus, hatte einen hektischen Mittag, weils gleich nach dem Essen wieder zu Hannis Zirkusturnen ging, wo heute die Eltern mitmachen durften (deshalb auch keine Fotos - musste mich artistisch betätigen*g*). Direkt vom Zirkus düsten Sebastian und ich dann schnell zum Zahnarzt, wo wir die folgenden 2 Stunden verbrachten...*autsch*
Eher wortkarg (wegen *autsch*) werde ich nun den Abend verbringen und meine 20.000 einsamen Socken zu Paaren zusammenführen;-)
In meinem Kopf schwirren derzeit so viele "Muss-ich-noch-erledigens", "Darf-ich-nicht-vergessens" und "Will-ich-unbedingt-schaffens" herum, dass es ein Graus ist - kennt Ihr das? Man kann vor lauter Denken gar nix fertig denken, kann aber auch nicht aufhören zu denken und ist verfolgt von einem permanenten Gefühl, etwas gaaaanz essentielles vergessen zu haben - es lebe das Chaos im Kopf;-) Und nach mehreren Wochen kranker Kinder daheim und null "Aufräumzeit" wird das innere Chaos noch von einem ausufernden äußeren Chaos komplettiert (was wiederrum die "Muss-ich-noch-machen-Liste" wieder um einiges verlängert)...
Mit diesen äußerst chaotischen Gedankengängen (vielleicht auch leicht beeinflußt von der Spritze beim Zahnarzt*g*) widme ich mich jetzt dem Sockenchaos und wünsche allen eine geruhsamen Abend...

Kommentare:

jaana*maaria hat gesagt…

Hey, das Sockenchaos sieht auf jeden Fall sehr dekorativ aus!
Sonst erkenne ich die Chaossymptome sehr gut. Hat bei mir dazu geführt, dass ich im Bett liege(n sollte - wollte nur mal schnell beim Tee kochen rein schauen...) Alles Gute!

Nora hat gesagt…

Oje, hört sich nicht gut an - gute Besserung!

Ja, man muss auch das Chaos genießen und ihm die schönen Seiten abgewinnen - so einen Sockenberg als etwas Hübsches und nicht nur als Arbeit zu betrachten, macht die Arbeit gleich etwas leichter;-)

*wink*
Nora

Betty hat gesagt…

Ich lache mich eben schlapp, wollte morgen mit so einem 30 day Projekt beginnen *hihi*
Manchmal denke ich unsere Gehirnströme treffen sich heimlich nachts Nora, kann das sein?
*wink*
Betty

Betty hat gesagt…

Und so einen hübschen Sockenchaoshaufen hätte ich auch gerne Mal! Bei 4 'Männer' habe ich nur ein paar wenige bunte Söckchen von unserer Großen und mir zwischen den vielen Dunklen, die aufblitzen

*wink*
Betty

Nora hat gesagt…

bei uns hat nur der Papa dunkle Socken - der Rest ist zu 8ß% geringelt*g* und Sebastian hat seine Wilden Kerle - a lso hübsch ist der Haufen schon immer - nur halt soooo groß! *seufz*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...